Bereits bei dem letzten Liquid-Review ging es recht süß zu, dies ändert sich auch beim heutigen Liquid-Dreier nicht.

Wir haben leckeren Kuchen mit dabei aber auch eine Ausnahme in Form eines Früchte Punch, der aber ebenfalls für süße Gemüter kreiert wurde. Wir haben uns für das heutige Review die drei “Glas Liquids” Banana Cream Pie, Caribbean Punch und Blueberry Cake für euch angeschaut.

Anzeige

Liquids – Glas Basix – Banana Cream Pie

Bei dem ersten Liquid aus dem Haus Glas geht es um Kuchen, der mit einer cremigen Füllung aus Vanillepudding verfeinert wurde, das Ganze wird mit karamellisierten Bananen getoppt. Das Shake & Vape Liquid kommt in einer 60 ml Flasche zu Euch, die mit 50 ml überdosierten Liquid gefüllt ist. Wir haben ein Mischungsverhältnis von 70% VG und 30% PG.

Direkt bei der Inhalation bemerkt man, dass es bei diesem Liquid süß wird. Nach dem Ausstoß kommt zunächst eine schön süße Banane zur Geltung, die zudem leicht cremig schmeckt. Binnen kürzester Zeit kommt auch direkt die kuchige Note und dominiert kurz, danach ist Banane, Creme und Kuchen in einem recht gleichen Verhältnis. Das Ganze führt zu einem sehr schönen aber auch sehr süßen Gesamtgeschmack. Im Abgang ist eher nur noch die Bananennote zu erkennen.

“Banana Cream Pie” hat uns im Test direkt überzeugt, das Bananenaroma ist schön authentisch, fruchtig und durch die dezente Karamelnote auch sehr süß. Das gleiche gilt auch für das Kuchen-Flavor, das hier optimal mit der sehr reifen Banane harmoniert. Eine Cremige Note ist definitiv vorhanden, ganz klar als Vanillepudding ist diese aber nicht identifizierbar, vielmehr rundet es die beiden anderen Aromanuancen optimal ab. Wir haben das Liquid mehrere Tage im Tank gehabt, und das obwohl es schon sehr süß ist – einfach lecker und durchaus Allday-tauglich, wenn vielleicht nicht den ganzen Tag am Stück. Trotz der Süße empfanden wir das Liquid nicht zu mächtig.

Liquids – Glas Basix – Caribbean Punch

Ebenfalls zu der Basix-Serie des Herstellers aus der USA gehört “Caribbean Punch”. Das Liquid ist ein wahrer Früchtemix und setzt auf Erdbeeren, Pfirsich, Ananas, Apfel sowie Aprikose. Wir haben erneut das gleiche Mischungsverhältnis bei gleichem Flaschenvolumen und Inhalt. Hier sei noch zu erwähnen, dass das Liquid in Deutschland anscheinend als “Caribbean Passion” vertrieben wird.

Bereits beim Inhalieren weiß man, dass es fruchtig wird. Beim Auspusten kommt ein leckerer Fruchtmix mit tropischen Feeling auf einem zu, der hinsichtlich Süße zwar etwas dezenter ist als beim vorherigen Liquid, dennoch aber nicht als – gering Süß – bezeichnet werden kann. Auch wenn die Früchte in einem fast gleichen Verhältnis stehen und demnach nicht klar identifizierbar sind, sind besonders der Apfel und die Erdbeere für uns im Vordergrund, die aber selbst auch nur für einen kurzen Moment genauer zu erkennen sind. Besonders im Abgang ist die Erdbeere ein wenig dominanter.

Auch beim zweiten Liquid schafft es Glas die Aromen perfekt zu treffen, die Früchte schmecken natürlich, so als würde man einen 100% Saft aus sehr reifen Früchten genießen. Die Süße fühlt sich dabei ebenfalls sehr authentisch an, quasi aus den sehr reifen Früchten. Auch wenn alle Fruchtsorten nicht ganz klar zu erkennen sind, ist das Gesamtergebnis an sich sehr gelungen und durchaus jeden Tag dampfbar, wenn man es etwas süßer mag.

Anzeige *

Liquids – Glas Basix – Blueberry Cake

Den Abschluss der heutigen drei Glas Liquids stellt “Blueberry Cake” dar. Wie der Name er bereits verrät, bekommt man einen frischgebackenen Kuchen, der mit reichlich süßen Blaubeeren veredelt wurde. Wir bleiben bei 70% VG und 30% PG sowie 50 ml überdosiertem Liquid, Base rein, mischen und fertig, wie bei den anderen zwei Sorten.

Auch beim letzten Liquid dieses Dreiers, ist eine ganz starke Süße beim Inhaliervorgang zu bemerken, die beim Austoß von einem kuchigen Aroma abgelöst wird, welches aber mindestens genau so süß ist. Kurze Zeit später bzw. unmittelbar nach dem man dieses wahrgenommen hat, kommt auch bereits die fruchtige Note unterschwellig daher und wird bis zum Abgang immer stärker, besonders zum Ende ist die Blaubeere besonders gut zu erkennen – auch wenn sie in Verbindung mit der starken Süße und dem hier noch immer vorhandenem Kuchen-Aroma dennoch als recht dezent eingestuft werden kann.

Bei “Blueberry Cake” handelt es sich definitiv um das süßte Liquid dieses Reviews, daran kann auch die fruchtige Note nichts verändern. Interessant ist dabei, dass das Liquid trotz der enormen Süße, wie die anderen zwei Alternativen, nicht zu mächtig wirkt. Die Kuchennote ist gut getroffen und die Blaubeere wirkt ebenfalls authentisch. Letztere geht dabei eher Richtung in Zucker eingelegte Blaubeere, dadurch wirkt sie sehr süß und der fruchtige Geschmack ist eher dezent. Auch wenn das drittle Glas Liquid wegen der durchgängig starken Süße dennoch am mächtigsten ist, so gefällt uns dieses trotzdem am besten, wenn auch “Banana Cream Pie”nur knapp dahinter ist. Allday-tauglich ist dieser E-Juice allemal, man braucht aber wegen der Süße ab und zu eine Abwechslung, wir haben es neben “Banana Cream Pie” besonders gerne zum Kaffee in der E-Zigarette gedampft – und sonst auch zwischendurch.

Info
Sollten wir irgendwelche Angaben ausgelassen haben, die Dich interessieren, dann schau dich am besten auf der Hersteller-Seite um.
Wir bestellen unser Zubehör bei diesem besonders günstigen Shop! *