Nachdem wir euch vor Kurzem drei Aromen aus dem Hause Jace Liquid (Rocket Girl) nach unserem Test vorgestellt haben, widmen wir uns zwei weiteren Kreationen, wo zuvor genannter Hersteller ebenfalls seine Finger mit im Spiel hatte.

In Kooperation mit PJ Empire entstanden vier Rocket Empire Aromen, mit denen man sich in Windeseile seine Liquids für die E-Zigarette anmischen kann. Wir konzentrieren uns dabei heute auf die Geschmackssorten “Watermelon Eclipse” und “Ballistic Blackberry”, in einem weiteren Liquid-Zweier werden wir aber auch über die Erkenntnisse zu den zwei weiteren Aromen in naher Zukunft berichten.

Anzeige

Liquids – Rocket Empire – Ballistic Blackberry

Bei dem ersten Rocket Empire Liquid “Ballistic Blackberry” handelt es sich um süßes Candy, dass mit Früchten, wie Brombeeren, Blaubeeren und Birnen, verfeinert wurde. Das Ganze soll laut Hersteller eine besonders leckere Süßigkeit ergeben. In der 75 ml Flasche bekommt man 14 ml Aroma, dass mit Base angemischt wird und theoretisch direkt losgedampft werden kann.

Während man das erste Liquid inhaliert bemerkt man bereits eine leicht Süße, die nach dem Ausstoß deutlich zunimmt und geschmacklich durchaus an ein Candy bzw. Bonbon erinnert. Unmittelbar danach kommen dann auch direkt die Früchte sehr intensiv hinzu, wobei diese einzeln für uns nicht wirklich separierbar sind, eventuell die Brombeere ganz kurz und im Hintergrund ne Erdbeere, ansonsten würden wir die Mischung als beerig, fruchtig und weiterhin süß deklarieren. Richtung Abgang nimmt die Süße etwas ab und im Nachgeschmack ist weiterhin der Candy-Frucht-Mix eine kurze Zeit im Mundraum bemerkbar.

Das Rocket Empire Liquid “Ballistic Blackberry” präsentiert sich als ein durchaus gelungenes Gesamtwerk, bei dem die verwendeten Früchte, mit Ausnahme der Brombeere, nicht ganz klar zu erkennen sind. Wenn auch die Früchte schön natürlich wirken, hat das Liquid dennoch einen leicht künstlichen Touch, aber nicht negativ, sondern eher so, wie man es von einem Candy bzw. Bonbon her kennt. Die Süße des Liquids ist schon recht stark, aber auch nicht zu viel, was uns gut gefallen hat. Für Liebhaber von Candy in Verbindung mit Früchten sicherlich Allday-tauglich, wir konnten es zumindest ohne Probleme täglich ohne Unterbrechung dampfen.

Anzeige

Liquids – Rocket Empire – Watermelon Eclipse

Bei der zweiten Kreation bzw. Liquid geht es etwas frischer zur Sache, mit saftiger süßer Wassermelone mit sauren Äpfeln – on top gibt es noch süße[nbsp_tc]fluffige Zuckerwatte.[nbsp_tc]Watermelon Eclipse kommt dabei ebenfalls in einer 75 ml Flasche daher, der Aroma-Inhalt ist gleich – also wieder Base rein und ab in die E-Zigarette damit. Wir haben für ein authentisches Review wie immer 2 Wochen Reifezeit abgewartet.

Auch bei der Inhalation vom zweiten Liquid ist direkt eine Süße bemerkbar, die hier aber mit etwas Frische untermalt wird. Nach dem Auspusten wird diese mit einem sehr süßen und schön frischen Wassermelonen-Geschmack abgelöst, der Richtung Mittelfeld nochmals intensiver wird und hier für einen kurzen Zeitpunkt auch eine sehr dezente Säure aufweist. Richtung Abgang ist die frische Wassermelone weiterhin schön intensiv, erst im Nachgeschmack wird diese etwas dezenter und man schmeckt nur noch die Süße, die dann durchaus etwas an Zuckerwatte erinnert.

Gut gefällt uns an “Watermelon Eclipse” besonders die sehr gut getroffene Wassermelone, die schön fruchtig, saftig schmeckt und keinesfalls künstlich wirkt, was bei Wassermelone schon ein Kunstwerk ist. Der Apfel ist für uns nicht wirklich zu schmecken, selten haben wir eine Nuance im Hintergrund wahrnehmen können, sprich, dieser untermalt die Kreation eher und sorgt für die kurz bemerkbare Säure. Durch die Zuckerwatte ist diese Zusammenstellung schon ordentlich süß, doch dies bemerkt man eher zum Anfang und besonders erst zum Ende, davor gleicht die Frische der Melone das Ganze sehr gut auf, sodass es hier dann nicht zu süß rüberkommt. In dieser Runde ist diese Kreation ganz klar unser Gewinner, wir suchten das Liquid ohne Unterbrechung und das, obwohl wir eigentlich eher selten zur Wassermelone greifen, da diese gerne recht künstlich rüberkommt.

Anzeige *
Info
Sollten wir irgendwelche Angaben ausgelassen haben, die Dich interessieren, dann schau dich am besten auf der Hersteller-Seite um.
Wir bestellen unser Zubehör bei diesen besonders günstigen Shops! *
Gearbest
Heavengifts