Der "Alte Tobi " hat bei uns in der Redaktion wieder mal vorbeigeschaut, begleitet wird er dabei von einer Mango.

Beim “Alter Tobi” handelt es sich übrigens um ein Tabakaroma aus dem Hause Surmount Supreme, um hier direkt etwas Klarheit zu schaffen. Dieses haben wir bereits in der Variante Pflaume auf vapeChecks.de vorgestellt, es gehört außerdem zu unseren Top-Liquids auf Basis unserer Bewertungen. Heute gibt es eine Abwandlung mit einer saftigen Pfirsich, die wir als Shortfill in der Redaktion testen durften. Weiter haben wir noch eine Mango-Kreation, um den Liquid-Zweier vollständig zu machen. In dem heutigen Review geht es demnach um die Liquids Surmount Supreme “Alter Tobi Pfirsich” und “Mango”, die wir mehrere Tage für euch gedampft haben und zum folgenden Ergebnis gekommen sind.

Anzeige

Liquids – Surmount Supreme – Mango

Mit dem Surmount Supreme Liquid “Mango” bekommt man quasi ein Single-Aroma, wenn uns auch nicht ganz klar ist, ob nicht doch noch weitere Aromen zur Abrundung hinzugefügt wurden. Der Hersteller erwähnt eine herb süße Komposition, die aber trotzdem fruchtig und spritzig rüberkommen soll. In der 60 ml Flasche bekommt man 40 ml überdosiertes Liquid mit einem Mischungsverhältnis von 70% VG und 30% PG – weiter gibt es den Shake & Vape Zusatz, sodass nach dem Anmischen direkt losgedampft werden kann. Wir haben aber wie immer 1 Woche reifen lassen.

Bei der Inhalation des ersten Liquids ist direkt eine fruchtige Süße erkennbar, die nach dem Ausstoß in einen recht intensiven Mango-Geschmack wechselt, der leicht säuerlich süß ist. Auf den hier etwas spezielleren Mango-Geschmack gehen wir nochmals im nächsten Absatz ein. Richtung Mittelfeld intensiviert sich der vollmundige Mango-Geschmack noch etwas mehr, das Verhältnis zwischen süß und säuerlich bleibt weiterhin gleich, man bemerkt aber zudem noch eine mittelstarke herbe Note. Die Süße ist hier demnach definitiv nicht als stark einzustufen. Auf dem Weg zum Abgang bleibt weiterhin ein intensiver Mango-Geschmack zurück, dies gilt auch für die Süße samt herber Note, lediglich die Säure verschwindet fast komplett. Im Nachgeschmack bleibt eine leicht süße Mango samt dezent  herber Nuance noch für eine kurze Zeit wahrnehmbar.

Mit dem Surmount Supreme “Mango” bekommt man ein sehr ausgewogenes Mango-Liquid, welches zudem schön natürlich rüberkommt. Der Mango-Geschmack ähnelt dabei sehr stark einer frischen Mango. Etwas spezieller ist diese aber dennoch, dass sie das Herbe und leicht Säuerliche einer noch nicht ganz reifen Mango besitzt, wo der Eigengeschmack der Frucht meist noch etwas stärker ist. Aber auch das süße fruchtige einer vollreifen Mango ist mit an Board, wir würden sagen das beide Nuancen in einem gleichen Verhältnis zueinanderstehen. Durch die herbe und säuerliche Note wirkt diese Kreation zudem erfrischend und nicht zu süß, was das Liquid nicht zu schwer werden lässt. Ein Allday-Potenzial ist ganz klar vorhanden, wenn es aber auch für uns etwas weniger des herb säuerlichen hätte haben können – dennoch lecker.

Liquids – Surmount Supreme – Alter Tobi Pfirsich

Weiter geht es mit dem Surmount Supreme “Alter Tobi Pfirsich”, wo ihr ein authentisch holziges Tabakaroma bekommt, welches mit einem süßlichen Pfirsich untermalt wird. Ähnlich dem ersten Liquid haben wir erneut die gleiche Flaschengröße samt überdosiertem Liquid und identischem Mischungsverhältnis. Demnach einfach mit Base auffüllen, das Shake & Vape Shortfill gut durchschütteln und wenn mag direkt in der E-Zigarette genießen.

Während man das zweite Liquid zu sich nimmt, ist der Tabak sowie eine leichte Süße direkt zu erahnen. Nach dem Auspusten wechselt das Ganze zu einem vollmundigen Tabakgeschmack, der leicht herb schmeckt und von einem süßen Pfirsich begleitet wird. Letzterer ist aber eher etwas dezenter, dennoch klar zu schmecken. Richtung Mittelfeld wird der Tabak deutlich intensiver, dies trifft auch auf die herbe Note zu – der süße Pfirsich hebelt das Ganze etwas aus, bleibt aber weiterhin im Hintergrund und rundet diese Komposition sehr schön ab. Richtung Abgang ist diese aber nur noch leicht wahrnehmbar, deutlich stärker ist demnach der herbe Tabak mit minimaler Restsüße. Der Nachgeschmack ist eher herb und minimal fruchtig, allerdings dann bereits ohne Süße.

Auch mit “Alter Tobi Pfirsich” ist Surmount Supreme eine sehr leckeres Tabakliquid gelungen. Ähnlich der Pflaumen-Variante haben wir ein schönes Wechselspiel aus fruchtig süß und herb milden Tabak, wirklich lecker. Wir hatten bereits in dem ersten Review erwähnt, dass wir eigentlich keine großen Fans von Tabak-Liquids sind, doch als solch eine Kreation, sieht dies schon ganz anders aus. Gut gefällt uns auch, dass man nicht das Gefühl hat, der Hersteller hätte zusätzliche Süße hinzugefügt, sondern dass diese vielmehr durch den reifen Pfirsich hinzukommt. Wenn man solch eine Richtung mag, ist es sicherlich ein Allday – wir haben unsere Flasche schon fast komplett leergedampft.

Anzeige *
Info
Sollten wir irgendwelche Angaben ausgelassen haben, die Dich interessieren, dann schau dich am besten auf der Hersteller-Seite um.
Wir bestellen unser Zubehör bei diesem besonders günstigen Shop! *